Privatpraxis für Verhaltenstherapie 

Mona  Graf

Über mich

Ich bin seit über 12 Jahren Wahlhamburgerin und arbeite seit 2011 mit psychisch belasteten Menschen. Im Laufe dieser Jahre habe ich sowohl ambulant als auch stationär gearbeitet. Besonders geprägt hat mich meine Zeit am Bundeswehrkrankenhaus Hamburg, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) sowie Opferhilfe Beratungsstelle, wodurch sich folgende Schwerpunkte ergeben haben:

·     Zwangserkrankungen

·     Angsterkrankungen

·     Depressive Störungen

·     Traumafolgeerkrankungen

·  Krisenintervention und psychologische Unterstützung bei Beziehungsgewalt, Stalking und anderen Delikten

 

Seit Herbst 2019 befinde ich mich zudem in laufender Schematherapiefortbildung am Institut für Verhaltenstherapie-Ausbildung Hamburg (IVAH).

Ich bin Mitglied im deutschen Fachverband für Verhaltenstherapie, Deutschen Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V., der Psychotherapeutenkammer Hamburg und der Deutschen Psychotherapievereinigung (DPtV).